Besuchen Sie uns auf http://www.gerda-hoevel.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
03.06.2017, 11:49 Uhr
Hövel: Bauarbeiten an Violenbachbrücke im Herbst abgeschlossen
Auch 25 gefällte Bäume an L 91 bis Jahresende ersetzt
pm Riemsloh. Die Bauarbeiten an der Violenbachbrücke (L 91) in Riemsloh können voraussichtlich im Herbst dieses Jahres bereits abgeschlossen werden. Das erfuhr die Landtagsabgeordnete Gerda Hövel (CDU) nach Konsultationen mit dem Niedersächsischen Straßenbauamt. Auch in Bezug auf die Ausgleichsmaßnahmen für die 25 gefällten Bäume an der L91 kann die Christdemokratin nach ihrem Gespräch mit Frank Engelmann von der Niedersächsischen Straßenbehörde für Bau und Verkehr einen baldigen Vollzug melden. „Bis Jahresende werden alle Bäume ersetzt sein“, so Hövel.

Mit Blick auf die Sanierungsmaßnahmen an der Violenbachbrücke geht es schon sehr bald vorwärts. Den Auftrag, einen neuen Fahrbahnbelag auf die Brücke aufzubringen, ist bereits erteilt worden. „Nach den Pfingstfeiertagen wird voraussichtlich mit den Bauarbeiten begonnen. Die Fertigstellung ist für den Herbst geplant“, sagte Hövel. Dann könnten auch Radfahrer den sanierten Weg wieder nutzen.

Auch in Sachen Ausgleichsmaßnahmen für die 25 gefällten Bäume an der L 91 kann schon bald Vollzug gemeldet werden. Ein Unternehmen ist mit der Umsetzung beauftragt worden und hat die ersten Bäume bereits in bestehende Alleen an Bundesstraßen eingefügt, wie Hövel erfuhr. In den Sommermonaten könne hingegen nicht gepflanzt werden. „Doch schon im Herbst werden die restlichen Bäume an Landstraßen gesetzt und spätestens zum Ende das Jahres soll die Ausgleichsmaßnahme abgeschlossen sein“, so Hövel

Nachdem diese Themen auf der letzten Ortsratssitzung in der Einwohnerfragestunde aufkamen, bat der Riemsloher Ortsbürgermeister Günther Oberschmidt (CDU) die Landtagsabgeordnete Hövel, sich den Themen anzunehmen. Hövel kontaktierte daraufhin Engelmann und informierte Oberschmidt umgehend über die Ergebnisse des Gespräches dem Niedersächsischen Straßenbauamt.